Talente inklusive

Die Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa-Vereinigung – DCCV e.V. (https://www.dccv.de), der Mukoviszidose e.V. – Bundesverband Cystische Fibrose – Muko e.V. (https://www.muko.info), REHADAT (https://www.rehadat.de) und die Stiftung aktion luftsprung (https://aktion-luftsprung.de) haben ein gemeinsames Ziel:  Menschen mit nicht sichtbaren chronischen Erkrankungen sollen am Arbeitsmarkt nicht aufgrund von Unsicherheit, Vorurteilen bzgl. möglicher Einschränkungen und fehlender Informationen abgelehnt, sondern entsprechend ihrer Stärken geschätzt und eingesetzt werden.

Um diesem Ziel näher zu kommen, bieten wir Arbeitgeber*innen (und Arbeitnehmer*innen) auf der Plattform „Talente inklusive“ Informationen rund um das Thema „Beschäftigung von Menschen mit chronischen Erkrankungen“.

  • Was bedeutet ein Grad der Behinderung (GdB)?
  • Was muss man beachten, wenn man eine Person mit chronischer Erkrankung einstellt?
  • Welche Kosten werden von staatlichen Organisationen übernommen?
  • Welchen Kündigungsschutz haben Personen mit einem GdB?
  • Wie sieht die Beschäftigung von Personen mit chronischer Erkrankung in anderen Ländern aus?  

Wir versuchen Antworten auf solche und ähnliche Fragen zu geben, indem wir relevante Informationen sammeln, Interviews mit Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen führen, und nicht zuletzt Perspektiven aufzeigen, wie durch die voranschreitende Digitalisierung auf beiden Seiten des Arbeitsverhältnisses Perspektiven geschaffen werden.